Bookmark and Share

Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc Wein



Sauvignon Blanc - Grüner ZaubererSauvignon Blanc Wein

Sauvignon ist in den letzten 20 Jahren zu einer der beliebtesten weißen Rebsorten weltweit aufgestiegen, was er seinem intensiven Aroma und seiner oft knackigen Frische zu verdanken hat. Meist setzt man zum Sauvignon die Bezeichnung „blanc“, denn es gibt nicht nur eine Variante dieser Rebsorte. Mutationen des Sauvignon Blanc sind die Sorten Sauvignon Gris oder Sauvignon Rose, Sauvignon Noir und Sauvignon Violet. Inzwischen ist nachgewiesen, dass eine Verwandschaft zum Cabernet Sauvignon besteht. Neben dem an Fläche und Qualität führenden „weißen“, findet man grünen, rosafarbenen oder grauen, gelben, schwarzen und sogar violetten Sauvignon, jeweils in Bezug auf die Farbschattierung der Beerenschalen.

Könige tranken schon im Kindesalter Sauvignon Blanc! Von Heinrich IV., dem französischen König von 1589 bis 1610, wird erzählt, dass er bereits als gerade neugeborener Thronfolger von seinem Großvater den knackig frischen Weißwein zu Trinken bekam. Die Leidenschaft und die Liebe für den Sauvignon Blanc pflegte der König daraufhin bis zu seinem Tode: Dem französischen Edelwein sozusagen ein Leben lang verpflichtet.

Erstmals Anfang des 18. Jahrhunderts urkundlich erwähnt, trat die weiße Rebsorte unter vielerlei Synonymen ihren Erfolgskurs in der Welt des Weines an: Französischen Ursprungs wurde der Sauvignon Blanc zu einer international gefeierten Berühmtheit, verteidigt aber in seiner Darstellung den königlichen Charakter seiner Heimat. Der Wein belohnt seine Winzer und seine Anhänger mit einer hauchfeinen, sommerlichen Eleganz, mit individuellen, bemerkenswerten Aromen und einem knackfrischen Schwung auf der Zunge, wenn er in kühlem, feuchtem Meeresklima heranwachsen durfte.

Der Sauvignon Blanc ist wie ein tobendes Kind im Sommer: mitreißend fröhlich, beschwingend, erfrischend. Im Wuchs macht er den königlichen Attitüden alle Ehre: Die Rebsorte ist gleichzeitig empfindlich und stark. Anfällig für Frühlingsfrost, treibt der Sauvignon Blanc vernünftigerweise recht spät aus, um im Sommer zu seiner vollkommenen Kraft und Ausdauer zu kommen. Seine saftiggrünen Blätter lassen die kleinen, goldgelben Früchte in der Sonne funkeln und strahlen.

Als einer der beliebtesten Weißweine der Welt gilt der Sauvignon Blanc als Edelwein, denn er darf die Auszeichnung „cépages nobles“ für sich beanspruchen: Das heißt, Sauvignon Blanc wird weltweit und kontinuierlich zu stets erstklassigem und immer einzigartigem Wein gekeltert. So trägt er seinen ursprünglich französischen Charme weit hinaus in die Welt.

Wie der Sauvignon Blanc seine internationale Traumkarriere von Frankreich über Neuseeland und Südafrika bis in die USA und nach Österreich und Deutschland vollführt, lässt sich in den nachfolgenden Beschreibungen über diesen großartigen Weißwein nachlesen. Kommen Sie mit uns auf eine Weltreise – auf den Spuren von Sauvignon Blanc, seiner Geschichte, seinem Geschmack und zu den Weingütern, die für uns diesen vorzüglichen Wein produzieren!